Kinder ins Bett bringen in 10 Schritten

Bitte beachten: die Reihenfolge ist elementar - ansonsten droht das Chaos. 1. Wasser im Wasserkocher heiß machen. 2. Kinder umziehen (+ wickeln), gleichzeitig! Die Große schafft das meiste schon alleine. Möglichst beiden dabei die gleiche Aufmerksamkeit schenken. 3. Gekochtes Wasser, fertig abgekochtes ausgekühltes Wasse und Milchpulver mischen. 4. Im kalten Wasserbad auf Trinktemperatur (aber warm) weiter abkühlen lassen. 5. Mit den Kindern Zähneputzen. Am besten selber gleich mitputzen. 6. Die Große ins Wohnzimmer schicken. Entweder zum Buch anschauen/Vorlesegeschichte aussuchen oder eine Folge Pettersson und Findus anschalten. 7. Den Kleinen mit der Babymilch füttern, knuddeln und ins Bett stecken. 8. Fläschchen saubermachen, ggf. Milchpulver für die nächsten Tage portionieren. Dazwischen bei Bedarf das schreiende Kind nochmal knuddeln. 9. Mit der Großen nochwas trinken und auf's Klo gehen. 10. Im Bett noch eine kurze Geschichte erzählen (lassen), knuddeln und Gute Nacht sagen. ...Feierabend. Hat sich bewährt und klappt auch ganz gut, wenn man mal alleine ist. :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!